Jahrbuch St. Peter-Ording 2020

Aktuelle Artikel über Geschehnisse in St. Peter-Ording

und Artikel aus den vorangegangenen Jahren.

Wissenswertes über Geschichte, Kunst und Kultur unseres Ortes.

               Bilder und Texte dürfen Sie gerne unter Angabe des Copyrights "JB-SPO"

für private Zwecke verwenden. Wir arbeiten ehrenamtlich. 

 

Ihr Georg Panskus und Ihr Hans Jörg Rickert

Georg Panskus
Hans Jörg Rickert
In Deutschland gelten zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus strikte Maßnahmen. – Quelle: https://www.shz.de/27159927 ©2020
In Deutschland gelten zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus strikte Maßnahmen. – Quelle: https://www.shz.de/27159927 ©2020

 

In ganz Deutschland gelten zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus strikte Maßnahmen.

 

Hier zu Informationen der Landesregierung

 

Robert Koch Institut

 

Hier zu Informationen des Kreises Nordfriesland

Das Robert Koch-Institut (RKI) schätzt die Gefährdung durch das Coronavirus für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland nun als "hoch" ein. Das sagt RKI-Präsident Lothar Wieler in Berlin. Als Gründe nennt Wieler steigende Fallzahlen sowie Alarmsignale aus öffentlichen Gesundheitsdiensten und von Kliniken. – Quelle: https://www.shz.de/27159927 ©2020

Und hier unsere normalen Meldungen aus unserer Region -

Wenn Sie jetzt Zeit haben, klicken Sie sich doch mal durch die Monate und Jahre durch. Sicher werden Sie etwas Interessantes finden - viel Freude dabei!

 

Ralf Tesler, Kiel, wird sich nach erfolgreicher Vorstellung bei der SPD, um das Bürgermeisteramt in St. Peter-Ording bewerben.

Foto: "Mit Abstand" in der Mensa gewählt. Weitere Besucher saßen gut verteilt im großen Raum. 23.6.2020

Ralf Tesler zeigte sich gut informiert.

Mit vielen ins Gespräch kommen, für alle Bürger ansprechbar sein. Das will er auch in Coronazeiten umsetzen.

Bericht folgt.

st-peter-ording.de

TOURISMUS-ZENTRALE St. Peter-Ording · Postfach 100 · 25823 St. Peter-Ording · Tel. 0 48 63 / 999 - 0

Tel. 0 48 63 / 999 - 223 · Fax 0 48 63 / 999 - 230 · presse@tz-spo.de · www.st-peter-ording.de

Presseinformation

Nordseeheil- und Schwefelbad

St. Peter-Ording

Nordseeheil- und Schwefelbad 16.06.2020

 

Constanze Höfinghoff wechselt von der Nordsee an den Alpenrand

Die Tourismus-Direktorin von St. Peter-Ording und LTO Chefin von Eiderstedt verlässt den Norden

 

Nach 6 Jahren an der Spitze der Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording, zunächst als Marketingchefin, stellvertretende

Tourismus-Direktorin und seit dem 01.01.2018 als Tourismus-Direktorin hat sich die 49-jährige

Tourismusexpertin noch einmal für eine neue Herausforderung entschieden und wird Tourismuschefin in

Oberstaufen.

Constanze Höfinghoff leitet als Tourismuschefin künftig den Tourismus Eigenbetrieb Oberstaufen (TEO) und

ist zugleich Geschäftsführerin der OTM (Oberstaufen Tourismus Marketing GmbH) sowie Vorstandssprecherin

im Schrothverband Oberstaufen e. V.. Sie wird ihre Aufgabe in Oberstaufen zum Jahresende übernehmen.

„Nach 25 Jahren Schleswig-Holstein Tourismus und der Verantwortung für den attraktivsten Ort der gesamen

deutschen Küste, verlasse ich den Norden nur schweren Herzens“, so Höfinghoff.

„Gleichzeitig empfängt mich Oberstaufen mit großem Engagement und Herz und vor allem einer spannenden

Aufgabe für die nächsten Jahre, auf die ich mich sehr freue.“ Aus ihrer Sicht punktet Oberstaufen vor

allem mit atemberaubender Berglandschaft, die alle Sinne berührt. „Die Mischung aus Tradition und Moderne

sowie die außergewöhnlich hohe Gesundheits- und Wellnesskompetenz bietet viel Potenzial, dem Gast

ganzjährig eine attraktive Auszeit zu ermöglichen.“

 

Rainer Balsmeier, Bürgermeister der Gemeinde St. Peter-Ording erklärt:

„Ich bedauere es ausgesprochen, dass die Tourismus-Direktorin Constanze Höfinghoff nunmehr St. Peter-

Ording verlassen wird. Wir waren und sind ein gutes Team und haben in den herausfordernden Zeiten den

Tourismusstandort aber auch die Region Eiderstedt sehr positiv weiterentwickelt.“

Er wolle nicht verhehlen, dass die dieser Entscheidung vorangegangenen Gespräche mit der Politik in St.

Peter-Ording leider ein einfaches und klares Bekenntnis von Teilen der Fraktionen zur Tourismus-Direktorin

vermissen ließ. So sei ein solcher Schritt nicht besonders verwunderlich.

„Die Zusammenarbeit zwischen Teilen der politischen Parteien und der Verwaltung ist ausgesprochen angespannt

und auch seit der Kommunalwahl nicht mit dem notwendigen Vertrauen versehen. Ich bin sicher,

dass es Frau Höfinghoff in kürzester Zeit gelingen wird, den Tourismusort Oberstaufen noch positiver darzustellen,

als es bereits heute der Fall ist”, so der Bürgermeister weiter, „ich wünsche ihr für die kommende

Aufgabe alles Gute. Es ist sehr schade, dass sie uns verlässt.“

 

Lars Hems spricht als Personalratsvorsitzender für alle Mitarbeiter/innen der TZ sein Bedauern aus:

„Es ist ein immenser Verlust für die TZ und St. Peter-Ording, dass Frau Höfinghoff uns verlässt. Was wir hier

alle gemeinsam in St. Peter-Ording und bei der TZ mit Frau Höfinghoff als Chefin geschafft haben, sucht seinesgleichen.

Stets sind wir uns auf Augenhöhe begegnet und haben jetzt mit großem Entsetzen die Nachricht

aufgenommen, dass Frau Höfinghoff uns zum Ende des Jahres verlassen wird. Wir bedauern

dies zutiefst!“, so Lars Hems. Die Tourismus-Zentrale St. Peter-Ording wünsche Constanze Höfinghoff alles

erdenklich Gute für die Zukunft und gratuliere ihrem neuen Arbeitgeber. „Oberstaufen erhält eine hervorragende

Tourismuschefin, die wir leider Gottes nicht halten konnten.“

f.d.R. GPan

 

Endlich - den Strand geniessen!  - Übergang Köhlbrand am 29.Mai  -

 

 

 

 

 

 

Schöne, gepflegte Verkehrsinseln

 

Wer die Verkehrsinseln in St. Peter-Ording im Blick hat, dem wird schon seit Jahren aufgefallen sein, dass sie immer wieder ideenreich und liebevoll gepflegt werden.

 

Danke!

 

 

In Deutschland gelten zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus strikte Maßnahmen – Quelle: https://www.shz.de/27159927 ©2020
In Deutschland gelten zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus strikte Maßnahmen – Quelle: https://www.shz.de/27159927 ©2020

Nordseeluft belebt!

Ausstellungen im

Alten Rathaus Garding

Enge Straße 5, 25836 Garding, Halbinsel Eiderstedt, 11 km vor St. Peter-Ording

Donnerstag bis Sonntag 15-18 Uhr
Dienstag zum Wochenmarkt 10-13 Uhr

Museum

der Landschaft Eiderstedt

ÖFFNUNGSZEITEN

im Juni 2020

Do-So : 13-17 Uhr

..

Bitte beachten Sie die Terminänderungen, die durch den Coronavirus verursacht sind.

Westküstenpark & Robbarium
Wohldweg 6

04863 3044 und www.westkuestenpark.de 

 

...hat wieder geöffnet !

 

Schauen Sie doch mal rein...

 

Die Top-Veranstaltungen 2020 in St. Peter-Ording

Wegen der coronabedingten Einschränkungen sind Änderungen möglich.

 

Details und Informationen zum Urlaub in St. Peter-Ording sowie aktuelle Informationen zu Veranstaltungen sind unter www.st-peter-ording.de zu finden.

 

Zum Datenschutz ... siehe  unter   KONTAKT

Zugriff auf diese erste Seite seit Mai 2015: 300 000 Besucher und ab Mai 2020

Zugriffe von Besuchern auf alle Seiten 10 000 und mehr pro Monat